StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Das Wetter im Rollenspiel
Jahreszeit
Es ist Herbst


Wetter
Ein leichter Wind zieht durch den Wald. Die Sonne scheint und am Himmel ziehen einige Wolken entlang.


Tageszeit
Die Sonne hat ihren höchsten Punkt erreich und die Vögel singen ihr Lied. Es ist Mittags.

Austausch | 
 

 Renia - Ruhelose Streunerin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reniareth

avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 30.10.12

BeitragThema: Renia - Ruhelose Streunerin   Di Okt 30, 2012 6:15 am



Trau keinem! -Misstrau'n ist gut, Mitleid ist böse, Lügen heißt Leben,Vertrauen heißt Tod.

Name: Mein Name? Ist das nicht das, womit man mich ruft? Dann ist es Reniareth, oder nur Renia...

Bedeutung: Renia, das bedeutet streunen. Reniareth ist die Streunerin.

Alter: 4 Jahre sollten es sein, ja doch, schon vier Jahre lang kämpfe ich verzweifelt ums Überleben

Geschlecht: Ich bin eine Fähe, dass sieht doch jeder!



Rasse: Ich gehöre zur Gattung der Vulpes an, genauer gesagt, der Steppenfüchse.

Größe: Mit Leichtigkeit schlüpfe ich durch die Dickichte. Meine achtundzwanzig Zentimeter Schultergröße machen mir das aber auch nicht schwer. Vom Kopf bis zum Schwanz messe ich aber fast einen Meter, also, neunzig Zentimeter.

Gewicht: Mein Gewicht beträgt so um die drei bis vier Kilo, aber nicht mehr.

Augenfarbe: Grün würde ich sagen, ja, grüngelblich

Aussehen:
Ich bin eine schmale, fein gebaute Steppenfüchsin mit einem kurzen, etwas drahtigem Fell.
Wie jeder andere Steppenfuchs auch bin ich fast einen Meter lang (samt Schwanz) und die Fellfärbung ist graubraun, welches auf der Unterseite allerdings eher weißlich ist.
Meine Ohren sind raltiv groß und laufen spitz zusammen. Auch meine spitze Schnauze weist auf den Seiten hellere Bereiche auf. Wie jeder nächtliche Jäger sind meine grünlichen Augen ebenfalls groß und ermöglichen mir so auch Nachts eine gute Sicht.
Trotz meines geringen Gewichts zähle ich nicht zu den schwächsten. Man sieht mir meine Muskeln zwar nicht an, aber dennoch habe ich welche.
Meine beiden Vorderläufe sind stark vernarbt und mit dem rechten Hinterlauf humpel ich leicht, aber kaum sichtbar. Dies alles sind folgen der vielen Kämpfe, die ich in den letzten Jahren mehr oder weniger erfolgreich bestritten habe. Unter einen dieser Kämpfe musste auch mein linkes Ohr leisen, dass seitdem eingerissen ist.

Merkmale:
Besondere Merkmale? Meinst du vielleicht meine vernarbten Vorderläufe? Oder mein eingerissenes, linkes Ohr?



Charakter:
Mein Charakter? Warum willst du den wissen? Bist du zu faul, mich persönlich kennen lernen zu wollen? Aber egal, mir ist es auch lieb so, wenn mir alle möglichst fern bleiben. Ja keiner soll erfahren, wie es in mir aussieht. Und zu "Keiner" zählst auch du, dass das mal klar ist!
Manche meinen, ich wäre eine verrückte, verbitterte Alte. Da hast du's.
Wenn es nach mir ginge, würde ich irgendwo ganz alleine leben, wo mich niemand stören kann. Oder noch besser: tot sein.
Ich glaube weder an Happy Ends noch daran, dass jemand wirklich gut ist. So was gibt es einfach nicht, da kannst du sagen was du willst.
Lügen ist Leben, Vertrauen ist Tod. So lautet mein Motto. Die Welt ist voller Tücke und Gefahren. Wahrheit ist nur ein Märchen; wie auch die Geschichte von der wahren Liebe. Pustekuchen!
Ich bin kein Fuchs großer Worte und meine Reflexe sind auch nicht gerade langsam. Oftmals bin ich schneller mit dem Maul als mit den Worten.
Angst? Pff, die habe ich nicht! Ich bin eine Kämpferin, eine einzelne Kämpferin. Ich kämpfe nur für mich, und sonst für niemanden.
Andere Füchse, speziell männliche, kann ich auf den Tod nicht ausstehen. Diese Viecher, die immer nur das eine Wollen! Vollidioten sag ich da nur.

Stärken:
Meine Stärken können dir eigentlich egal sein, aber nun gut. Eine meiner Stärken ist wohl mehr oder weniger mein Aussehen, wenn man das mal so sagen kann. Nicht, dass ich gut aussehen würde, nein, im Gegenteil. Aber viele unterschätzen mich aufgrund meines schmalen Körperbaus.
Ich zähle gerne auch noch auf, dass eigentlich niemand etwas von mir weiß. Weder, woher ich komme, noch, wohin ich genau will. Das gibt mir so eine gewisse Sicherheit. Ich meine, wenn niemand etwas von mir weiß, kann er mich ja auch nicht erneut verletzen, oder?
Noch eine Stärke, hmmm..., jemand meinte mal, ich wäre eine einsame Kämpferin. Ich bin eine ausgeprägte EInzelgängerin und bin gut im Jagen und Kämpfen, natürlich im Alleingang. Ich brauche dafür niemanden! Bestimmt nicht, nicht ich!

Schwächen:
Schwächen, pha, wer erzählt anderen schon von seinem Schwächen?!
Das tun doch nur die verweichlichen Füchsen, die eh nichts können, aber doch nicht jemand wie ich?! Schwächen machen einen Verletzlich. Wenn jemand die Schwäche von einem kennt, kann der damit alles mögliche Anfangen! Eine Katastrophe!
Eine meiner Schwächen ist bestimmt mein Trieb zur Einzelgängerin, aber das sage ich nur dir. Und wenn ich jemals erfahren sollte, dass du es irgendjemanden weiter erzählt hast, dann gute Nacht!
Also, wie schon gesagt, mein Trieb zur Einzelgängerin. Eigentlich gebe ich es ja nur sehr ungern zu, aber hin und wieder wäre ich schon lieber offener, würde meine gedanken und Probleme gerne mit jemanden teilen. Aber das geht nicht. Man kann eh niemanden mehr trauen. Also schlucke ich lieber und stehs so durch.
Auch bin ich sehr skeptisch und traue fast niemanden. Und bin sehr eitel, irgendwie.

Vorlieben:
Du willst meine Vorlieben wissen?! Warum das denn, was willst du damit?
Zu meinen Vorlieben gehören eindeutig der Wald, die Jagd und die Einsamkeit.
Warum? Na, ist doch ganz einfach. Der Wald ist mein Zuhause. Hier fühl ich mich wohl, komme gut klar und kenne jeden Winkel wie meine Westerntasche, so sagt man das doch bei euch Menschen, oder?
Und die Jagd, ja, bei der Jagd vergesse ich alles um mich herum. Ich lebe dann nur im hier und jetzt.
Und zu guter Letzt die Einsamkeit. Ich war noch nie ein Fuchs, der große Mengen liebte und ging Getümmeln generell aus den Weg. Ich liebe nun mal die Einsamkeit, bin gerne alleine...

Abneigungen:Mengen, Lärm und Wasser!
Woher ich das so schnell weiß? Warum nicht, du stellst mir eindeutig zu viele Fragen. Du verlangst jetzt doch nicht auch noch, dass ich die alle Erläutere?!
Also, Mengen, weil ich sie halt nicht mag. Lärm ist zu laut, und Wasser ist schlecht, sehr schlecht. Und tötlich. Warum?
Nein, ich sag nichts mehr!




Vergangenheit:
Meine Vergangenheit geht dich beim besten Willen nichts an!
Ich habe dir nun schon viel zu viel verraten. Aber das ist ein Geheimnis, das ich wie meine Augapfel hüten werde!
Ich sage nur eins: es war ein Albtraum!
(kurzfassung:
-geboren in einen weit entfernten Steppenstück in großer Familie
-verstand sich nicht gut mit den Eltern und den Geschwistern
-entwickelte sich zum Außenseiter
-traf eines Tages auf Finn, einen charmanten Rotfuchs, der durch die Welt streunte
-verliebten sich ineinander und Renia brannte schließlich mit ihm durch
-wanderten zusammen umher und legten weite Strecken hinter sich
-vergas ihre Familie und lebte nur noch für Finn
-eines Nachts, die große Enttäuschung. Stellte fest, dass Finn nur das bestimmte von ihr wollte und sie stark bedrängte.
-er befahl ihr, dass sie nicht gehen durfte und hielt sie wie eine Gefangene
-sie zerbrach innerlich und gehorchte ihn willenlos
-eines Tages gelang ihr dann der Durchbruch
-irrte ziellos umher und entwickelte sich zu einer Gefühlskalten Kämpferin
-kam in den Wald und lebte dort alleine
-das Feuer brach aus...
[genaueres un detalierte Formulierung folgt. Ich hoffe, das geht so])

Gefährte:
Gefährten? Nein, wie kommst du da drauf? Ich verabschaue Liebe, so etwas gibt es doch gar nicht. Richtige Liebe, pff. Ich bin und bleibe Single, so wahr ich hier vor dir stehe!

Nachwuchs:
Du stellst aber auch fragen. Wer mein Nachwuchs sein soll?
Ich glaube, ich hatte mal zwei kleine Jungen... Was mit denen passiert ist? Ist mir doch egal, ich hatte sie nie haben wollen. Und der Vater? Er ist ein Lügner!

Eltern:
Meine Eltern sind schon seit einer halben Ewigkeit tot. Waren nicht schnell genug, denke ich. Aber die sind mir eh egal, ich war ihnen damals auch egal, was sollten sie mich also jetzt noch scheren?

Geschwister:
Ja, ich glaube, ich hatte welche. So zwei oder drei. Aber wo die jetzt sind, weiß ich nicht mehr. Ich habe sie schon seit einer halben Ewigkeit nicht mehr gesehen. Und Überhaupt, gekannt habe ich sie ja auch kaum!




Schriftfarbe: ginge white?
Inaktivität: momentan fänd ich es besser, wenn sie dann gelöscht werden würde



Zuletzt von Reniareth am So Feb 17, 2013 7:22 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tierische-agenten-rp.forumfrei.com/
Reniareth

avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 30.10.12

BeitragThema: Re: Renia - Ruhelose Streunerin   Mi Okt 31, 2012 9:12 am

ich glaube, es ist fertig...
fehlt nur noch das Bild, und halt die Korrekut bei den Fehlern Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tierische-agenten-rp.forumfrei.com/
Silver
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.12

BeitragThema: Re: Renia - Ruhelose Streunerin   Mi Okt 31, 2012 9:29 am

Oki also mein WOB hast du
Noch das Bild einfügen und dann würst du angenommen ^^
Vorgeschichte kannst du etwas später noch genauer nachreichen Wink


Angenommen

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadowparadise.forumieren.com
Cyryn

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 27.10.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Renia - Ruhelose Streunerin   Do Nov 01, 2012 1:08 am

Also in der Vorlage stand das man einen Text bei der Vergangenheit schreiben muss, du hast allerdings nur Stichwörter. Es wäre nett wenn du diese Stichwörter zu einem Text verbinden würdest Smile
Ansonsten bin ich mit deinem Charakterbogen zufrieden.

Liebe Grüße, Cyryn

Edit; Bei deiner Inaktivität geht es darum wenn du nicht mehr online kommst und wir gezwungen sind dich zu löschen, dieses Feld müsstest du auch noch ausfüllen ob wir sie weitergeben dürfen etc.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://snowdancer.forumieren.com/
Reniareth

avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 30.10.12

BeitragThema: Re: Renia - Ruhelose Streunerin   Fr Nov 02, 2012 2:29 am

wegen Vergangenheit: ich weiß, ich wollte sie nur etwas länger machen und schön ausschreiben, aber das kann halt dauern. Daher wollte ich sie vielleicht nachreichen, wenn das überhaupt möglich ist oder wäre.
Und betreff inaktivität: ok. Ich korrigiers dann mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tierische-agenten-rp.forumfrei.com/
Cyryn

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 27.10.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Renia - Ruhelose Streunerin   Fr Nov 02, 2012 2:53 am

Ok wie gesagt wäre nett wenn du es weiter schreiben würdest wenn du Zeit findest. WoB

Angenommen & Verschoben

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://snowdancer.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Renia - Ruhelose Streunerin   

Nach oben Nach unten
 
Renia - Ruhelose Streunerin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fortuna, die ägyptische Streunerin
» Leyla~Streunerin~Fertig
» Styx~Eine wunderbare Streunerin
» Streunerin flamenschweif
» Dachsfang (Streunerin)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Paradise Dreamer-
Gehe zu: